Gränsfors Bruks Trekkingbeil: Die Entscheidung für das Gränsfors Bruks Beil war schnell getroffen. Die natürliche Schönheit der Axt, die Verarbeitung, das präzise geschmiedete Axtblatt, die Schnitthaltigkeit der Schneide und die universelle Einsetzbarkeit sprechen einfach für sich. Die Axt kam rasiermesserscharf bei mir an (im wahrsten Sinne des Wortes - der Test erwies sich positiv, nachdem durch einmaliges entlengfahren am Arm kein einziges Haar mehr vorhanden war). Das Axtblatt war etwas eingefettet um Rostresistenz zu gewährleisten. Diese Axt ist einfach ein Traum. Die Handabung top, Die Schärfe unübertroffen, die Grösse ein wahnsinn. diese "kleine" Beil kann ebenso zum Fällen von kleinen bis mittleren Bäumen genutzt werden.

 Foto von: Wildmark

Doch der Haupteinsatzzweck liegt wohl im zerteilen von Holz fürs Lagerfeuer, sowie für Schnitz- und Bastelarbeiten. Jeder Schmied in der Gränsfors Bruks Schmiede hinterlässt durch "stempeln" seine Initialen und gewährt somit die präzise und absolut einwandfreien Eigenschaften der Axt und dessen Qualität. Das Prei-Leistungsverhältnis bei Gränsfors Bruks stimmt zudem auch. Eine Top Axt und bestens für den Waldläufer und Puristen geeignet.

Bergzeit
Globetrotter
Outdoormesser
Blackshadow